• Engagement für den Mitternachtsbus

    Die Leitung des CARDIOLOGICUMS hat beschlossen, längerfristig ein Projekt zu unterstützen und sich dabei für den „Mitternachtsbus“ entschieden. Einer ersten Spende vor Weihnachten sollen weitere regelmäßig folgen.

    Der Mitternachtsbus ist ein Projekt des Diakonie-Hilfswerk Hamburg der Nordelbischen Evangelisch-lutherischen Kirche, getragen von rund 120 ehrenamtlichen Helfern und einer einzigen festangestellten Projektleiterin, die den Bus und die Mitarbeiter koordiniert. Der Bus fährt seit 1996 durch die Hamburger Innenstadt, besetzt mit einem 4er-Team und steuert dabei die Übernachtungsplätze von Obdachlosen um diese mit warmen Getränken und Kleidung zu versorgen.

    „Es war für jeden, der einmal mitgefahren ist, ein sehr eindrucksvolles und bewegendes Erlebnis. Durch unser Engagement können wir die Arbeit fördern und so etwas für die ärmsten der Armen in unserer Stadt tun.“ so Dr. Martin Kindel, einer von mittlerweile 13 Ärzten des CARDIOLOGICUMS.

    Die Unterstützung für den „Mitternachtsbus“ ist dabei nur das aktuellste Beispiel in einer Reihe sozialer Engagements. Bereits in der Vergangenheit hat das CARDIOLOGICUM immer wieder Projekte durch Spenden unterstützt u.a. die Antidrogenarbeit der Sportgruppe der Polizei.

    Leave a reply →

Photostream