Angiologie-und-Gefaesschirurgie-Cardiologicum-Hamburg

Die Gefäßkatheteruntersuchung ist eine Röntgendurchleuchtung, bei der durch Injektion eines Kontrastmittels die Blutgefäße sehr genau dargestellt und beurteilt werden können. In der Regel wird die Untersuchung ambulant durchgeführt.

Bei Nachweis von Verengungen oder anderen Auffälligkeiten kann eine Therapie notwendig sein. Wir beraten Sie dazu ausführlich, welcher Eingriff notwendig und was, die beste Behandlungsoption in Ihrem individuellen Fall ist.

Neben der Möglichkeit eine Gefäßaufdehnung mittels eines Ballons kann auch die Implantation eines Stents oder auch eine Operation die richtige Therapieoption sein, um das Problem zu beseitigen.

Ist eine Gefäßoperation erforderlich, veranlassen wir alle nötigen Voruntersuchungen und übernehmen die Organisation für die Operation. Sie und Ihr Hausarzt brauchen sich darum nicht zu kümmern.